Neue Nestroyana

Nestroyana 39, 1–2

Inhalt

  • Maria Piok: „Ein so springlebendiger Toter“ – Jura Soyfers Nestroy (5)
  • Katrin Dennerlein: Die Schwestern von Prag – Rekonstruktion der Materiallage zu einem Exportschlager des Leopoldstädter Theaters und seinem Ursprungswerk von 1762 bis 1850 (19)
  • Marc Lacheny: Der „Wiener Weltweise Johann Nestroy“: Heimito von Doderer über Nestroy (40)
  • Ulrike Längle: Wenn das Volk selbst Theater spielt: Das Bizauer Theater 1866–1903 (54)
  • Matthias Mansky: Die Selbstbiographien von Joseph Alois Gleich und Karl Meisl für das unvollendete österreichische Gelehrten- und Schriftsteller-Lexikon Franz Sartoris (69)
  • Cornelius Mitterer: Peripherie-Kultur: Das Rudolfsheimer Volkstheater und die Metropolisierung Wiens. Mit einer erstmaligen Repertoire-Zusammenstellung im Anhang (80)

Buchbesprechungen

  • Barbara Denscher, Der Operettenlibrettist Victor Léon. Eine Werkbiografie. Matthias Kauffmann, Operette im ‚Dritten Reich‘. Musikalisches Unterhaltungstheater zwischen 1933 und 1945 (Kevin Clarke) (112)
  • Paul S. Ulrich, Wiener Theater (1752–1918). Dokumentation zu Topographie und Repertoire anhand von universalen Theateralmanachen und lokalen Theaterjournalen mit einem Überblick zu Zeitungen mit Theaterreferaten und deren Referenten (Johann Hüttner) (116)

Berichte

  • Otmar Nestroy neuer Präsident der Internationalen Nestroy-Gesellschaft (121)
  • Dank an Walter Obermaier (121)

Sowie

  • Nestroy-Stücke in Wiener Theatern Dezember 2018–April 2019 (122)
  • Programm 45. Internationale Nestroy-Gespräche in Schwechat bei Wien (123)