Nestroys Wohnung zu vermieten: Besetzung

  • Gundlhuber, pensionierter Sektionschef Bruno Reichert
  • Kunigunde, seine Frau Bella Rössler
  • Amalie, 20 Jahre alt Elisabeth Spiwak
  • Heinrich, 15 Jahre alt Amelie Strolz
  • Gabriel, 11 Jahre alt Julian Marksz
  • Franz, 8 Jahre alt Marko Knezevic
  • Adele, ein Baby Teli Ragazza
  • Dragiza, Kinderfrau Sabine Axmann
  • Tante Ferner Sissy Stacher
  • August Fels, Amaliens Bräutigam Patrick Leitgöb
  • Waldi, sein Freund Christian Leutgeb
  • Kleefeld, ein geschmeidiger Notar Marc Illich
  • Louise, seine jüngere Schwester Michaela Prendl
  • Wohlschmack, Kapitalist und Gourmand Franz Steiner
  • Eduard, sein Sohn Lukas Aschenreiter
  • Heuschreck, Pleitier und Mann von Ehre Erwin Leder
  • Cäcilia, seine Frau Gabi Herbsthofer
  • Therese, deren Tochter Sabrina Hummer
  • Yoyo, Lala, Dienstmädchen Georg Müller-Angerer, Christian Leutgeb
  • Madame Chaly, Inhaberin eines Wachsfiguren-Kabinetts Ines Cihal
  • Belmonte, Galeriebesitzer Mario Santi
  • Lisette, Stubenmädchen Rahel Kislinger
  • Cajetan Balsam, Hausmeister Robert Herret
  • Madame Stoll, Hauseigentümerin in Hietzing Julia Margarita Hödl
  • Sophie, ihre Tochter Michelle Haydn
  • Flint, ihr Liebhaber, Glasermeister in Penzing Andreas Herbsthofer
  • Die Adabei-Damen Laura Enzenhofer, Lena J.Hödl, Sandra Schuller, Christina Sutter, Alina-Julia Weillechner
  • Bänkelsänger Peter Kuno Plöchl
  • Beislwirtin Maria Sedlaczek
  • Fiaker Sandro Swoboda
  • Stellwagen-Kutscher Heinz Kerschbaumer
  • Toilettenfrau Sissy Stacher
  • Zechbrüder, Träger, Glaser-Gesellen Hasan Al Kasseir, Peter Koliander, Sascha Nikodym, Richard Strauss
  • Öbstlerin, Kräutlerin, Haderlumpinnen Laura Enzenhofer, Julia Margarita Hödl, Lena J.Hödl, Sandra Schuller, Christina Sutter, Alina-Julia Weillechner
  • Krickl, Stracks, Goldi, Ordnungshüter Georg Müller-Angerer, Sandro Swoboda, Heinz Kerschbaumer
  • Regie Peter Gruber
  • Regiemitarbeit Christine Bauer
  • Körperarbeit Sigrid Reisenberger
  • Musik Otmar Binder
  • Originalterzett Adolf Müller
  • Coupletzusatzstrophen Peter Gruber
  • Bühne Peter Gruber
  • Bühnenrealisation Günter Lickel
  • Kostüme Okki Zykan
  • Maske Andrea Zeilinger
  • Lichtdesign Harald Töscher
  • Licht- und Tontechnik Tommy Nichtenberger
  • Videoaufzeichnungen Bernadette Dewald
  • Organisation Christine Bauer
  • Pressebetreuung Barbara Vanura
  • Büro und Kassa Christiane Körner, Patricia Weiss, Melina Rössler, Grete Seitl