nestroy-news

 

→Zensurversuch in Schwechat? Pressereaktionen

→Solidaritätserklärung anderer Intendanten
   und Spielorte

 

Unterstützungserklärung
(bitte eintragen)

Vorname

Nachname

Ort/Land

Beruf (optional)

E-Mail-Adresse (optional)

Telefon (optional)

E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht. Aus Spam-Abwehr-Gründen erscheint Ihr Eintrag erst nach Überprüfung und also mit Verzögerung. Wir bitten um Verständnis.

 

Wir, die Unterzeichneten, unterstützen die Schwechater Nestroy-Spiele gegen alle direkten oder indirekten Zensurversuche:

 

962 Unterstützerinnen und Unterstützer

Zuletzt haben unterzeichnet:

  • Franz Herzog, Schauspieler, Regie, Winden am See, Seeblick
  • Daniela Wandl, Österreich
  • John Gordis, Arzt, Hamburg
  • Thomas Wörgötter, Österreich
  • Daniel Keberle, Wien
  • Franz Salinger, Graz
  • Brigitte Knotek, Wien
  • Maria Tolloschek, Wien
  • Katharina Pocta, Wien
  • Marina Steiner, Wien
  • Rudolf Rischer, Bühnenbildner, Wien
  • Adi Hirschal, Schauspieler, Intendant, Österreich
  • Evelyn Deutsch-Schreiner, Graz
  • Randolf Destaller, Schauspieler, Wien
  • Simon Schober, Schauspieler,
  • Breitenfurt/Österreich
  • Tayfun Hasoglu, Wien
  • Peter Faerber, Schauspieler, Tribuswinkel, Österreich
  • Fanny Zerz, Wien
  • Charlotte Zerz, Wien

Alle Unterstützerinnen und Unterstützer→

 

nestroy-gespräche 2018

Nestroy-Gespräche 2018

3.bis 7. Juli 2018 in Schwechat

Programm

peter gruber

Peter Gruber wurde zum Professor ernannt

Die Überreichung der Urkunde über die Verleihung des Berufstitels Professor an Peter Gruber fand am 17. Oktober 2016 im Herrensaal des Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, statt. Die Laudatio hat Peter Michael Lingens gehalten.

magazin der erinnerung

Jürgen Hein „Magazin der Erinnerung“

40 Jahre Internationale Nestroy-Gespräche, Bilanz und Perspektiven

Jürgen Heins letzte wissenschaftliche Arbeit

bühnenmusiken

Nestroys Bühnenmusiken digitalisiert in der Wienbibliothek

Einzellinks bei den Stücken in Arbeit

Sonntag, 5. August 2018, 11:09 Uhr

gestaltung wolfgang palka